Marokkos Höhepunkte

11-tägige Erlebnisrundreise - individuell
Marokkos Höhepunkte

Marokkos Höhepunkte

11-tägige Erlebnisrundreise - individuell

ab 9499 € p.P.

Art:

Thema:

Merkmale:

Reisebeschreibung

Übersicht & Highlights:

Auf dieser Reise entdeckst Du Marokko mit all seinen Facetten. Es geht auf der schönsten Route durch Gebirgslandschaften im Hohen Atlas, durch die goldenen Wüsten mit spektakulären Dünen in Richtung Atlantikküste. So wie diese Landschaften miteinander verschmelzen, so mischen sich auch die Kulturen der Araber und der Berber. Die vielfältige marokkanische Küche wird Dich verführen.

  • Magisches Marrakesch mit quirliger Medina
  • Ait Ben Haddou & Straße der 1000 Kasbahs
  • Alte Karawanenwege & Unvergessliche Wüstennacht
  • Anti-Atlasgebirge & Berber-Kultur in Tafraoute
  • Malerisches Essaouira an der Atlantikküste

Reiseverlauf

Alles aufklappen
Tag 1: Marrakesch (Anreise)
Marrakesch - Menara

Du wirst am Flughafen von Deinem Fahrer erwartet, der Dich zu Deinem Riad in der Medina bringt. Je nach Ankunftszeit besteht die Möglichkeit erste Besichtigungen zu unternehmen.
 

Übernachtung und Verpflegung:

Tag 2: Marrakesch (Besichtigungen)
Marrakesch Platz Jamee El Fna

Nach dem Frühstück hast Du die Möglichkeit, mit einem Stadtführer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Medina zu erkunden: Die Koutubia-Moschee, den riesigen Platz „Jemaa el Fna“, die bunten, lebendigen Souks mit ihren orientalischen Düften und das „Bab Agnaou“, das schönste Tor von Marrakesch, sowie den Bahia-Palast. Der restliche Nachmittag gehört Dir. Du kannst weitere Besichtigungen z.B. zu den berühmten Gärten auf eigene Faust unternehmen oder Dich in einem traditionellen Hammam entspannen. Lass Deine Eindrücke im Anschluss in einem typisch marokkanischen Restaurant in der Medina auf Dich wirken.

Tag 3: Marrakesch (Aufenthalt)

Wenn Du kein Morgenmuffel bist, kannst Du heute mit dem Ruf des Muezzins aufstehen. Auf der Dachterrasse kannst Du sehen wie die Sonne die milde Sonne die Stadt in Rosa taucht. Vögel zwitschern in den Giebeln der Riads. In den Hinterhöfen beginnt das Leben, die ersten Händler bereiten ihre Waren für den Souk vor. Genieße diesen Moment ganz allein, bevor Du hinunter zum Frühstück gehst. Hast Du genug vom Trubel der Souks und vom Feilschen? Im "Ensemble Artisanal“ in der Nähe der Koutoubia-Moschee kannst du schöne Handwerksarbeiten sehen und zu festen Preisen erstehen. Hier siehst Du wie Schmuck, Lederwaren und Teppiche hergestellt werden, wie Holz und Messing zu wunderschönen Gegenständen verarbeitet wird.

Tag 4: Marrakesch – Ait Ben Haddou – Ouarzazate
KK2

Am heutigen Tag geht die Reise nach Ouarzazate und verläuft auf einer der landschaftlich schönsten Routen Marokkos. Du fährst über einen der großen Atlas-Pässe - Tizin-Tichka (2260 m) und erreichst dann das Dorf Ait Ben Haddou, wo Du eine der großartigsten Kasbahs in Marokko besuchen kannst. Mit ihren rotbraunen Lehmwänden ist sie ein wunderschönes Beispiel traditioneller Berber-Architektur und hat schon in vielen Hollywood-Filmen als Kulisse gedient. Ouarzazate, „Tor zur Wüste“ genannt - fasziniert mit einer vielfältigen und kontrastreichen Landschaft. Unzählige Kasbahs aus Lehm, Berge und trockene Ebenen wechseln sich ab. Täler und grüne Oasen, Palmenhaine und Dörfer aus rot-brauner Erde machen den Charme der Region aus.

Fahrstrecke ca. 205 km, Fahrzeit ca. 4h

Übernachtung und Verpflegung:

Hotel 1Hotel 1
Frühstück
Frühstück
Tag 5: Ouarzazate – Dadès – Tineghir
3

Du setzt die Reise nach Tineghir entlang des Dadès-Flusses fort. Die Straße ist gesäumt von schönen Oasendörfern, Dattelpalmen und zahlreichen Kasbahs. Es geht durch die Oase „El-Kalâa-M‘Gouna“ im Rosen-Tal und weiter auf der berühmten „Straße der 1000 Kasbahs“.
Am Nachmittag erreichst Du Tineghir mit der berühmten Thodra-Schlucht. Die Gegend bietet die Möglichkeit für kleine Wanderungen.

Fahrstrecke ca. 170 km, Fahrzeit ca. 2,5h

Übernachtung und Verpflegung:

Frühstück
Tag 6: Tineghir (Aufenthalt)

Die Schluchten rund um das Dadèstal oder Tineghir sind der optimale Wanderort auf dieser Route. An diesem Tag gestaltest Du die Wanderungen ganz individuell mit einem Bergführer (optional) . Du kannst rund um die bekannten Todra-Schlucht wandern oder eine Abstecher zur Dades – Schlucht machen. Genieße die eindrucksvolle Landschaft mit ihren Schluchten und Tälern. Es gibt so viele Wander-Routen in dieser Gegend, die man sich vor Ort ganz spontan aussuchen kann.

Tag 7: Tineghir – Alnif – Zagora
S7

Nach dem Frühstück geht es heute in Richtung Sahara und Karawanenstation über Alnif weiter. In Alnif besteht die Möglichkeit eine Pause zu machen. Danach geht die Fahrt nach Zagora, der größte Ort des Draa-Tals. Einen symbolischen Halt machst Du vor der berühmten Tafel "Timbuktu 52 Tage". Dies ist das letzte Zeugnis einer Zeit, als Zagora eine wichtige Durchgangsstation für Karawanen war.
Damals zogen die Karawanen von hier beladen mit Salz, Gewürzen und Lederwaren in den subsaharischen Teil Afrikas, um von dort mit Gold, Elfenbein und Sklaven zurückzukehren.

Fahrstrecke ca. 240 km, Fahrzeit ca. 3,5h

Übernachtung und Verpflegung:

Frühstück
Tag 8: Zagora - M’Hamid El Ghizlane - Erg Chegaga
S5

Mit dem Geländewagen fährst Du auf dem alten Weg, der die Karawanen von Draa nach Timbuktu führte. Auf dem Weg in die Wüste besteht die Möglichkeit eine alte Bibliothek mit antiken Büchern, sowie eine Töpferei zu in Tamegroute zu besuchen. Nimm Dir Zeit auf der Fahrt durch die "Hammada du Draa“ diese neue Landschaft auf Dich wirken zu lassen. In M’Hamid ist ein Picknick in freier Natur möglich. Du durchquerst die Steinwüste und Dünen bis Erg Chegaga, der größten und weniger besuchten Sandwüste Marokkos. Im Anschluss reitest Du auf dem Dromedar, um den zauberhaften Sonnenuntergang auf einer hohen Düne zu genießen.

Fahrstrecke ca. 160 km, Fahrzeit ca. 3h

Tag 9: Erg Chegaga – Foum Zguid – Tata

Du fährst auf der Piste der Rallye „Paris – Dakar“ bis zum See „Iriki“. Aus diesem einst riesigen See ist heute eine völlig ausgetrocknete Salzebene geworden, die aber bekannt für ihre fantastischen Luftspiegelungen ist. Deine ganz eigene Fata Morgana erwartet Dich! Von Foum Zguid geht es weiter auf der Landstraße N12 begleitet von der weiten Steinwüste mit ihren bizarr geformten Gebirgsketten. Am Nachmittag erreichst Du Tata. Die Oasenstadt ist umgeben von gepflegten Gemüsegärten und schattenspendenden Palmenhainen.

Fahrstrecke ca. 230 km, Fahrzeit ca. 4h

Übernachtung und Verpflegung:

Frühstück
Tag 10: Tata – Tafraoute – Tamarout
S1

Die heutige Fahrt bringt Dich in das Anti-Atlasgebirge und tief in die Berber-Kultur Richtung Tafraoute. Die Natur hat hier eine grandiose Gebirgslandschaft mit erstaunlichen Felsen aus grauem Granit geformt, die in der Sonne rosa schimmern. Die Umgebung von Tafraoute bietet viele interessante Möglichkeiten kleine Wanderungen in die grandiose Berglandschaft zu unternehmen. Verschiedene Festivals verteilt über das ganze Jahr bieten Abwechslung in dem ansonsten relativ isolierten Ort. Weiter geht es zu Deinem heutigen Ziel, dem Gästehaus Dar Ajgal, inmitten der Berge des Anti-Atlas-Gebirges.  Die Region ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen abseits des Trubels, inmitten unberührter und authentischer Landschaften.

Fahrstrecke ca. 180 km, Fahrzeit ca. 3,5h

Übernachtung und Verpflegung:

Frühstück
Tag 11: Ajgal ( Aufenthalt)

Wandervorschlag:

Nach dem Frühstück wandern wir hinauf bis zum Dorf Ait Moussa Ou Ali. Auf einer Höhe von 1100 m genießen wir den Ausblick über die Schlucht des „Oued Amaghouz“. Hier picknicken wir und erfreuen uns an der Schönheit der unberührten Landschaft und der Ruhe der Berge. Nach dieser Pause wandern wir gemächlich zurück ins Tal, bewundern dabei die Felsformationen der roten Flanken.

Übernachtung und Verpflegung:

Frühstück / Lunchbox
Tag 12: Ajgal - Tiznit - Sidi Ifni

Nach dem Frühstück setzt Du Deine Tour durch die mit Argan-Bäumen bepflanzten Ebenen fort.
Du durchquerst den Anti-Atlas mit der Wüstenlandschaft im Hintergrund bis Tiznit, die Silberstadt. Die Stadt ist bekannt für ihre kunsthandwerkliche Schmuckherstellung aus Silber und Halbedelsteinen. Danach geht die Fahrt zur Atlantikküste nach Sidi Ifni, der ehemaligen Garnisonsstadt und früheren spanische Kolonie. Heute liegt sie eher beschaulich an der Küste und erfreut mit ihren Art-Déco-Gebäuden der 1930er Jahre. Die Stadt verfügt über zauberhafte und zum Teil unberührte Strände mit gigantischen Felsformationen, die bis ins Wasser reichen. Ein Spaziergang führt Dich durch dieses Naturschauspiel, bei dem Du einen unvergesslichen, schönen Moment erleben wirst.

Fahrstrecke ca. 150 km, Fahrzeit ca. 2,5h

Übernachtung und Verpflegung:

Frühstück
Tag 13: Sidi Ifni - Sidi Rbat - Essaouira
S2

Von Sidi Ifni geht es über kleine versteckte Dörfer über Sidi Rbat, wo der Nationalpark von Souss-Massa besichtigt werden kann. Hier wird die größte halbwilde Herde einiger bedrohten Tierarten beherbergt. Danach geht die Fahrt über die größte Stadt der Region Agadir. Wenn Du magst, kannst Du einen kleinen Spaziergang an der Strandpromenade machen oder zum Aussichtspunkt der Stadt „Agadir Ofla“ fahren.
Du übernachtest in dem kleinen Fischerdorf Tamraght, nahe „Taghazout“ , nördlich von Agadir, welches vor allem bei Surfern sehr beliebt ist.

Fahrstrecke ca. 170 km, Fahrzeit ca. 3h

Übernachtung und Verpflegung:

Fairmont Taghazout Bay
Frühstück
Tag 14: Taghazout – Essaouira

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es weiter entlang der Atlantikküste vorbei an vielen Fischerdörfern und an Surfcamps nach Essaouira. Dort angekommen kannst Du auf einem Spaziergang die Sehenswürdigkeiten von Essaouira erkunden: Den Hafen, die Sqala, die Medina und das ehemalige jüdische Viertel. Der Nachmittag ist frei. Nimm Dir Zeit zum Bummeln, Baden im Meer, am Strand liegen, Dromedar reiten, ein Hammam genießen oder Thalasso zum Auftanken, eine Bootstour unternehmen, Souvenirs kaufen oder Museen besichtigen.

Fahrstrecke ca. 160 km, Fahrzeit ca. 2,5h

Übernachtung und Verpflegung:

Hotel 1Hotel 1
Frühstück
Frühstück
Tag 15 - 17: Essaouira (Aufenthalt)
Essaouira

Essaouira, die „Wohlgezeichnete“, eine Stadt mit der einzigen Medina, die vor ihrem Bau gezeichnet wurde. Nach einem ausgiebigen Frühstück kannst Du die Stadt erkunden: Den Hafen, die Sqala, die Altstadt und die Mellah, das ehemalige jüdische Viertel. Entdecke Essaouira ganz nach Lust und Laune. Es gibt viele Möglichkeiten zum Entspannen: Am Sandstrand liegen, Dromedar reiten, ein Hammam oder Thalasso zum Auftanken, eine Bootstour unternehmen. Die lebendige Medina lädt Dich mit ihren gemütlichen Restaurants, quirligen Gassen, idyllischen Plätzen und farbenfrohen Geschäften zum Verweilen ein. Lass den Tag in einem Grillstand am Hafen bei gegrilltem Fisch ausklingen.

Übernachtung und Verpflegung:

Frühstück

Leistungen & Preise

Inklusive:

  • 9 Übernachtungen in Riads und Kasbahs der Komfort-Kategorie lt. Reiseverlauf
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 1 Wüsten-Übernachtung im Komfort-Nomadenzelt
  • 10x Frühstück (F) | 1x Abendessen (A) am Tag 6
  • Flughafentransfers laut Reiseverlauf, bei Option A Transfer nur bei der Anreise.
  • Wüstentransfers mit einem Geländefahrzeug
  • Dromedarritt in der Wüste
  • Persönliche Beratung und umfangreiche Reisevorbereitung inkl. Reiseliteratur
  • Reisepreissicherungsschein

Optionen & Preise:

Preisgruppe

Optionen & Preise:

Nicht inklusive:

  • Flug
  • Stadtführungen und Eintritte bei Option A und B
  • Trinkgelder
  • Versicherungen
  • Silvesterzuschlag

Unterkünfte

Riad Medina Art
Riad Medina Art
Dein Aufenthalt:
3 Nächte
Deine Zimmerkategorie:
Doppelzimmer

Es verfügt über 12 komfortabel Eingerichte Zimmer und Suiten, eine Bar, ein Restaurant, einen Innenpool, einen schönen Garten und kostenfreies W-Lan.

Entdecken
Dar Chamaa
Dar Chamaa
Dein Aufenthalt:
1 Nacht
Deine Zimmerkategorie:
Doppelzimmer

Das im Palmenhain von Ourzazate gelegene Gästehaus bietet 9 Zimmer. Von der Terrasse hat man einen grandiosen Blick auf das Atlas Gebirge. Darüber hinaus verfügt das Haus über einen Außenpool, kostenfreies Wlan, eine Bar und ein Restaurant.

Entdecken
Hotel Tomboctou
Hotel Tomboctou
Dein Aufenthalt:
2 Nächte

Die ehemalige Kasbah im Herzen des Todra-Tales wurde liebevoll restauriert und verfügt über 16 Zimmer. Zu den weiteren Einrichtungen zählen eine Panoramaterrasse , ein großer Blumengarten, eine Bibliothek, eine gemütliche Lounge, ein Restaurant und eine Bar sowie ein Außenpool mit Kinderbecken. 

Entdecken
Riad Lamane
Riad Lamane
Dein Aufenthalt:
1 Nacht

Das im Herzen der Oase Draa gelegene Riad ist umgeben von schattenspendenen Palmen und liegt ca. 1 km von Zagora entfernt. Es verfügt über 18 klimatisierte Zimmer und kostenfreies Wlan. Für den kulinarischen Genuss gibt es 3 hauseigene Restaurants, die Gäste können Ihre Gerichte in einem traditionellen Berberzelt, in einem mit Kamin ausgestatteten Speisezimmer oder auf der Terrasse genießen.  Zur weiteren Ausstattung gehören Konferenzräume, ein Garten mit Außenpool und ein Spa - Bereich mit Hammann.

Entdecken
Dar Infiane
Dein Aufenthalt:
1 Nacht

Das über 500 Jahre alte Gästehaus mit seinen 10 klimatisierten Zimmern, im Palmenhain von Tata gelegen, wurde liebevoll restauriert. Charakteristisch sind unter anderem die "Tataoui" -Decken, die typisch für die Region sind. Das Gästehaus verfügt über ein Restaurant und kostenfreies Wlan, zudem besitzt es das Umweltsiegel Green key (Clef Verte), welches nachhaltige Unterkünfte auszeichnet. Zur Entspannung gibt es Panoramaterrassen, einen kleinen Pool sowie gemütliche Lounges und Patios.

Entdecken
Dar Ajgal
Dar Ajgal
Dein Aufenthalt:
2 Nächte

Das Gästehaus liegt ca. 39 km von Tafraoute entfernt inmitten der Berge des Antiatlas und verfügt über 7 Zimmer, kostenfreies Wlan und ein Restaurant.
Entspannung finden die Gäste im Garten , auf der Sonnenterrasse oder in der Lounge. 

Entdecken
Logis la Marine
Logis la Marine
Dein Aufenthalt:
1 Nacht

Das am Strand gelegene Gästehaus im maritimen Stil gepaart mit Art-Deco Elementen bietet insgesamt 6 klimatisierte Zimmer und kostenfreies Wlan. Es gibt einen gepflegten Garten, eine Sonnenterrasse sowie einen Salon mit einer Bar.

Entdecken
Fairmont Taghazout Bay
 Fairmont Taghazout Bay
Dein Aufenthalt:
1 Nacht

Dieses einzigartige Resort mit Blick auf den Atlantik, das Fairmont Taghazout Bay, ist ein Ort, an dem Erinnerungen entstehen. Ein luxuriöses Fünf-Sterne-Wellness-Resort am Strand mit außergewöhnlichen Freizeiteinrichtungen lädt Sie ein, sich zurückzulehnen, zu entspannen und jeden Moment in diesem idyllischen Paradies zu genießen. Wir bieten eine verführerische Mischung aus Stil und Ruhe mit vielfältigen Gourmet-Restaurants, Bars sowie einem erfrischenden Spa und verschiedenen Zimmern, Suiten und Villen.

Das Fairmont Taghazout Bay ist ein idyllischer Resort an der Bucht von Taghazout. Es verbindet modernes Design mit echter Prägung der Amazigh. Wir bieten renommierte Restaurants und Bars, ein ruhiges Spa, ein Fitnessstudio und Freizeiteinrichtungen. Im Herzen von Taghazout Bay liegt das Fairmont Taghazout Bay, Ihr neues Freizeitziel in der Region. Entdecken Sie eine innovative Interpretation des marokkanischen Luxus-Küstenresorts, in ...

Riad Mimouna
Riad Mimouna
Dein Aufenthalt:
7 Nächte
Deine Zimmerkategorie:
Standard Doppelzimmer

Das traditionelle Riad liegt idyllisch am Meer und verfügt über 36 klimatisierte Zimmer und Suiten, einige davon mit Meerblick. Zu den weiteren Einrichtungen und Serviceangeboten gehören ein Restaurant, kostenfreies Wlan und eine Panoramaterrasse, von der man den Sonnenuntergang auf dem Meer genießen kann.

Entdecken

Hinweise

Anforderungen:
Für diese Reise sind keine besondere körperliche Konditionen erforderlich, jedoch eine große Portion Offenheit und Toleranz gegenüber anderen Kulturen. 

Mobilitätshinweis:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Zusatzleistungen

Reisebewertungen
4.4/5

Passende Aktivitäten

Keine Reisen gefunden

100% CO2 Kompensation

Wir kompensieren zu 100 % die bei dieser Reise verursachten CO2-Emissionen durch Flug und Fahrzeug.

100% CO2 Kompensation

mehr erfahren

Lokale Entwicklung

Auch als kleiner Reiseveranstalter tragen wir eine Verantwortung für die Destination, die wir bereisen.

Lokale Entwicklung

mehr erfahren

Diese Reisen könnten Dir auch gefallen

  • Privatreise
  • Der zauberhafte Norden & das Rifgebirge
  • Vier königliche Städte & UNESCO Weltkulturerbe
  • Einzigartiges Wüstenerlebnis mit Dromedar-Karawane
  • Atlas-Passüberquerung & Straße der 1000 Kasbahs
  • Malerische Dünen & Fischerdörfer am Atlantik

Keine passende Reise gefunden?

Wir stellen Dir gern eine maßgeschneiderte Marokko-Reise zusammen – komplett nach deinen Wünschen!
Du brauchst nur unser Anfrageformular auszufüllen und wir lassen Dir ein persönliches Angebot zukommen!

Reise teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Wir beraten Dich gerne!